Julie Peters

Über mich

Natürlich ist es bei mir wie bei allen anderen Autor:innen – ich wollte schon immer schreiben. Und legendär ist der fünfeinhalbseitige Aufsatz über den kurzsichtigen Riesenkraken Paul, den ich in der dritten Klasse schrieb, vielleicht auch nur deshalb, weil er inzwischen verschollen ist. Aber ich erinnere mich an diese Dinge. Ein bisschen so, als hätte vieles eben genau zu diesem Punkt führen sollen: Ich schreibe Romane.

Geboren 1979. Aufgewachsen im Westfälischen. Grundschule, Gymnasium, alles vorgezeichnet. „Kind, lern‘ was Anständiges!“ – so schlecht war die Idee nicht, ich wurde Buchhändlerin. Liebte diese Arbeit, aber spürte dann irgendwann, dass da noch mehr wartet. Ich studierte ein wenig, und währenddessen schon, fern der Heimat im Rheinland, begann ich, Romane aus dem Englischen zu übersetzen, ich schrieb erste Auftragsarbeiten für große Verlage und fand meine erste Agentin. Was so einfach klingt, war ein langer, harter Weg. Ich ließ mich nicht beirren. Ich wusste, wohin ich wollte.

Und da stehe ich nun. Ich schreibe Romane, die von Herzen kommen. Von denen ich hoffe, sie können dich ein bisschen aus dem Alltag entführen – egal, ob es die Familiensagas sind, die Inselromane oder die historischen Romane über emanzipierte Frauen. Und wenn ich das schaffe – dass du ein wenig den Alltag vergisst und in diese Geschichten abtauchst – dann habe ich mein Ziel erreicht.

Die Website nutzt nur technisch notwendige Cookies. Ich nutze nur den Statistikdienst Matomo, um zu sehen welche Inhalte für Sie von Interesse sind. Matomo ist lokal installiert und setzt keine Cookies. Wollen Sie Ihren Besuch von Matomo ausschließen, können Sie das hier einstellen: